Bundesjugendspiele in Rheindahlen

Höher, schneller, weiter


Am heutigen Mittwoch fanden auf der Bezirkssportanlage Rheindahlen die Bundesjugendspiele unseres Gymnasiums statt. Bei bedecktem, aber trockenem Wetter liefen, warfen und sprangen die Schülerinnen und Schüler um die Wette, immer auf der Jagd nach einer möglichen Sieger- oder sogar Ehrenurkunde.

Den unbestrittenen Höhepunkt bildeten aber die abschließenden Staffelläufe, bei denen sich traditionell die Parallelklassen einer Jahrgangsstufe miteinander messen. Besonders bei den Läufen der Unterstufe kochte die Stimmung dabei über.

Die Elternschaft servierte im Rahmen der „Pausen Power“ ein gesundes Frühstück und auch die neu installierte Gruppe der Ersthelfer unter Leitung von Herrn Bükow war präsent und verarztete gekonnt die wenigen kleineren Verletzungen – letztlich also ein rundum gelungener Tag, an dem sich die Sonne dann auch nicht lumpen lassen wollte und zumindest zeitweise vorbeischaute.

Informationen zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern und Schüler,

zum neuen Schuljahr wünschen wir allen einen guten Start und viel Erfolg. Für Ihre weiteren Planungen finden Sie hier unseren Terminplan mit den wichtigsten Terminen des 1. Halbjahres.

Zu Ihrer Information einige Anmerkungen zur aktuellen Situation unserer Schule:

  • In den neuen Sexten werden 96 Kinder unterrichtet. Eine Klasse wird als Sportklasse geführt.
  • Die Schülerzahl beträgt konstant 635.
  • Frau Verhoeff (E, D) ist am Ende des Schuljahres in den Ruhestand verabschiedet worden.Frau Fiekers (M, E) hat auf eigenen Wunsch die Schule in ihre Heimat verlassen.
  • Neue Kolleginnnen sind Frau Dr. Boschenhoff (E, Ku) und ab den Herbstferien Frau Schlütter (M, kRel).
  • Für ein Jahr vom Gym. Odenkirchen zu uns abgeordnet ist Frau Schmitz (E, D)
  • Für die in Mutterschaft befindlichen Kolleginnen Frau Kremer, Frau Krudewig und Frau Planker, die nach ihrer Hochzeit Frau Brefort heißt, konnten teilweise Ersatzkräfte eingestellt werden: Frau Bagnetti (Sp), Frau Unger (Ku) und Herr Gischler (If).
  • Frau Mösges können wir mit 4 Stunden als Muttersprachlerin für Französisch – Förderunterricht weiter beschäftigen.
  • Vier Referendare werden im nächsten Monat ihre Prüfung ablegen, wir wünschen dazu viel Erfolg: Frau Bentlage (Ch, E), Frau Freienstein (E, Sp), Herr Barbehön ( F, Sp) und HerrPuts ( Ge, kRel).
  • Als neue Sprachassistentin (E) ist Frau Joanne Houston aus Großbritannien an unserer Schule.

Durch Fachlehrermangel müssen leider weiterhin Kürzungen in den Fächern Ku, Mu und Rel in der Oberstufe (2-stündig) vorgenommen werden.

Weitere aktuelle Nachrichten aus unserer Schule finden Sie auch immer auf der Homepage des Gymnasiums Rheindahlen: http://www.gymnasium-rheindahlen.de Bitte machen Sie auch andere interessierte Eltern auf diese Seite aufmerksam und werben damit für unsere Schule. Der Tag der offenen Tür wird am Samstag, dem 8.11.2014 stattfinden.

Ich wünsche allen unseren Schülern ein erfolgreiches Schuljahr und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Rainer Kühn, Schulleiter