Erfolg beim Planspiel Börse 2014

Zwei Rheindahlener Teams ausgezeichnet


Fast schon als „traditionell“ sind die Erfolge des Gymnasiums Rheindahlen beim Planspiel Börse zu bezeichnen, das jedes Jahr von der Stadtsparkasse Mönchengladbach organisiert wird.

Nach zehnwöchiger Spielzeit konnten sich unter der Leitung von Herrn Sittig auch in diesem Jahr zwei unserer Teams gegen 70 Schülergruppen behaupten und hervorragende Platzierungen erzielen. Am Ende standen ein dritter Platz im Nachhaltigkeitswettbewerb für die Gruppe „Lama-o-rama“ sowie der 1. Platz beim Gesamtdepot-Wettbewerb für das Team „Exponentielles Wachstum“ zu Buche.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmern und wünschen viel Erfolg für den nächsten Durchgang!

Über die Siegerehrung in der Sparkassenhauptstelle Bismarckplatz berichtete die Rheinische Post am 13.01.2015 wie folgt:

803-Planspiel Boerse RP kleinHP

(RP, 13.01.2015)

Einladung zum Ehemaligentreffen

Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler,

wie es schon seit etlichen Jahren Tradition ist, lädt unsere Schule am letzten Freitag des Januars alle Ehemaligen zum Ehemaligentreffen ein. Es findet am

 Freitag, den 30. Januar 2015

 statt.

Wir hoffen, dass wieder eine große Zahl früherer Schülerinnen und Schüler zusammenkommen, um miteinander und mit ihren ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern einen schönen Abend zu verbringen.

Es ist auch Tradition, dass wir den Jahrgang von Ehemaligen, der vor 10 Jahren, – diesmal also 2005 – Abitur gemacht hat, auf besondere Weise einladen.

Wir treffen uns mit diesem Jahrgang um

 19.00 Uhr im Lehrerzimmer.

 Im Anschluss findet dann ab 20.00 Uhr das allgemeine Ehemaligentreffen im PZ statt. Merken Sie sich also bitte den 30.01.2015 vor. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

(Rainer Kühn, OStD)

Judo-Sumo-Turnier in Rheindahlen

Ein wenig Action kurz vor dem Fest


Mitten in der besinnlichen Adventszeit, am vorletzten Schultag vor der Weihnachtsferien, ging es am Gymnasium Rheindahlen noch einmal hoch her.

Der 1. Judoclub Mönchengladbach, engagierter Kooperationspartner im Rahmen der NRW-Sportschule, veranstaltete in der Rheindahlener Judohalle ein Judo-Sumo-Turnier für alle Fünft- und SechstklässlerInnen des Gymnasiums. Jugendleiter Björn Eckert, der seit Jahren die Judo-AGs leitet, hatte Verstärkung mitgebracht: Neben dem Präsidenten Erik Goertz waren mit Mohsen Ghaffar (Iran) und Shaila Smeets (Niederlande) auch zwei international erfahrene Judoka dabei. Neben dem Turnier gab es auch eine Einführung in Grundbegriffe und -techniken des Judosports, so dass die SextanerInnen am Ende des Schultages zufrieden und mit breiter Brust den Heimweg antreten konnten.

Danke an Björn Eckert und sein Team und alles Gute für das neue Jahr!

802-2014-12-18 09