Künstlernachwuchs ausgezeichnet

Am Mittwochabend fand in der Hauptfiliale der Stadtsparkasse Mönchengladbach die Siegerehrung des Malwettbewerbs zum Veilchendienstagszug 2020 statt.

Passend zum diesjährigen Karnevalsmotto „Jeckes Narrennest“ hatten im Vorfeld Mönchengladbacher Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen Leinwände gestaltet. Mit im Rennen waren auch zwei Kunstwerke des Gymnasiums Rheindahlen (siehe hier). Während die 6c mit ihrem Beitrag leider leer ausging, konnte sich der EF-Kunstkurs von Fr. Dr. Boschenhoff über den 1. Platz in der Kategorie Klasse 8-EF freuen. Sonja Ochotta und Isabel Hecking nahmen den mit 125,- Euro für die Jahrgangsstufe dotierten Scheck stellvertretend entgegen.

Darüber hinaus kann sich der siegreiche Kurs noch auf eine besondere Auszeichnung einstellen. Je fünf Vertreter aus den erstplatzierten Klassen werden den Veilchendienstagszug aus einer besonderen Perspektive erleben: Sie können auf dem Karnevalswagen mit ihren Malwänden mitfahren. Das Wurfmaterial spendiert die Stadtsparkasse ebenso wie die Tribünenkarten für die restlichen Kursmitglieder, denen Sitzplätze auf der MKV-Tribüne am Geroplatz zur Verfügung stehen. Herzlichen Glückwunsch!