Leichtathletik-Stadtmeisterschaften

Am vergangenen Dienstag, dem 25.09.2018, fanden die jährlichen Schulstadtmeisterschaften der Leichtathletik im Rheydter Grenzlandstadion statt. Insgesamt über 300 Teilnehmer der Jahrgänge 2001-2006 aus 9 verschiedenen Schulen liefen, warfen und sprangen bei traumhaftem Spätsommerwetter um die Wette. Mit dabei waren auch 35 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Rheindahlen, die von Frau Schloeßer und Herrn Weiß betreut wurden und einige Podestplätze und Titel erringen konnten:

In der Einzelwertung (U16) erreichten sowohl Gabi Betov als auch Souhaib Belkarim (beide 9c) den dritten Rang, auf dem in der Mannschaftswertung auch die U16-Jungen (Levin Rudolph, Souhaib Belkarim, Leo Stegner, Lukas Zimmer, Martin Welters) landeten. Für ihre weiblichen Pendants (Lena Daners, Marie Wolf, Finnja Christensen, Gabi Betov, Lara Lützerath) ging es sogar noch eine Stufe höher auf dem Treppchen. Die Staffelläufe bildeten aus Sicht des Gymnasiums Rheindahlen dann aber den Höhepunkt: Während sich die U14-Mädchen (Katharina Hermens, Sarah Unger, Anne Moll) über einen dritten Platz freuen konnten, reichte es sowohl für die U14-Jungen (Mohamed Karma, Anton Höpfner, Kris Pöstges) als auch für die U16-Jungen (Levin Rudolph, Paul Wollensack, Souhaib Belkarim) zum Titel.

Herzlichen Glückwunsch!