Premiere des Ehemaligenfrühschoppens

Am gestrigen Samstag fand im PZ das Ehemaligentreffen des Gymnasiums Rheindahlen statt. Zum ersten Mal bildete ein Frühschoppen den Rahmen des beliebten Events, sodass sich die ersten Besucher, die Absolventinnen und Absolventen des zehnjährigen Abiturjahrgang von 2008, bereits um 10 Uhr im Lehrerzimmer zu einem Sektempfang trafen. Nach dem Einblick in die Abiturklausuren und dem ein oder anderen Plausch mit den ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern, die zahlreich erschienen waren, ging es dann um 11 Uhr mit dem Startschuss zum offiziellen Ehemaligentreffen im PZ der Schule weiter.

Dort unterhielt Musiklehrer Christoph Günschmann die Besucher mit einer musikalischen Einlage, während sich der Saal zunehmend füllte. Ein Jahr vor dem 50jährigen Schuljubiläum bot sich allen Ehemaligen die Möglichkeit, sich durch einen Fragebogen noch einmal gezielt mit der eigenen Schulzeit auseinanderzusetzen oder diese im Rahmen eines Video-Interviews Revue passieren zu lassen. Auch für das leibliche Wohl war mit Erbsensuppe, Würstchen, belegten Brötchen, Kuchen und natürlich Getränken gesorgt. Die Bewirtung übernahmen dabei die Schülerinnen und Schüler des aktuellen Abiturjahrgangs 2018 .

Viele Gäste fuhren vom Ehemaligentreffen weiter in den Borussia-Park, um dort die Fohlenelf im Spiel gegen Hoffenheim zu unterstützen, sodass gegen 15 Uhr eine gelungene und lebendige Veranstaltung schließlich ihr Ende fand.