Schulgemeinde spendet für MonRo Ranch und Café Pflaster

Kurz vor Weihnachten hatten sich Eltern, Schüler- und Lehrerschaft des Gymnasiums Rheindahlen vom adventlichen Geist beseelen lassen und für einen guten Zweck Spenden gesammelt. Unterstützt von den Erlösen des mobilen Weihnachtsmarkts waren dabei insgesamt 800 Euro zusammengekommen. 

Am heutigen Mittwoch fanden nun die Scheckübergaben durch die Schülerinnen Maya Dahmen, Antonia Tenbült sowie Frau Brefort statt. Der Lebenshof MonRo Ranch e.V.  und die Wohnungslosenhilfe Café Pflaster revanchierten sich für die finanzielle Unterstützung mit Führungen durch ihre Einrichtungen.