Naturwissenschaften

Mathematik und Naturwissenschaften

In der aktuellen Qualitätsdiskussion haben die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) eine herausragende Bedeutung.
Am Gymnasium Rheindahlen wird diesen Fächern ebenfalls ein besonderer Stellenwert zugeordnet. Dies erklärt sich möglicherweise auch daraus, dass der Gründungsschulleiter MINT- Fächer vertrat.

In der Sekundarstufe I findet im Differenzierungsbereich das Fach Informatik sehr regen Zulauf.

In der Oberstufe (Sek. II) gibt es am Gymnasium Rheindahlen immer Grund- und Leistungskurse in Mathematik und meistens auch in Biologie. Physik, Chemie und Informatik werden als Grundkurse weitergeführt.

Unterrichtsbegleitende und außerunterrichtliche Aktivitäten sind zahlreich, an dieser Stelle sei nur auf unser großes Engagement im Bereich „Jugend forscht“ verwiesen.

Die Schule möchte diesen mathematisch-naturwissenschaftlichen Profilbereich auch im Hinblick auf die aktuellen Forderungen nach mehr Qualität und mehr naturwissenschaftlich- technischen Fachleuten nicht nur erhalten, sondern auch im Rahmen des Möglichen weiter ausbauen.